Wir hatten ein spannendes Team-Training in der Schorfheide, genauer gesagt im Kletterwald-Schorfheide (www.kletterwald-schorfheide.de) mit dem sehr engagierten Personalcoach Sven. Also, wie darf man sich so ein Team-Training eigentlich vorstellen?

Unser Tag hat mit gemeinschaftlichen Übungen begonnen. Der Coach gab uns die erste Aufgabe: „Bitte stellt euch in einem Kreis auf und versucht diesen Ball einmal rumgehen zu lassen.“ – Klingt einfach, dachten wir uns. „Einzige Bedingung: Ihr dürft weder Arme noch Hände benutzen.“ – Waaaaas?? Wie sollen wir das denn nur machen?!

Und so beginnt ein Prozess im Team, alle werfen wilde Ideen durcheinander und es wird viel gelacht – Es entsteht eine Strategie, um diese Aufgabe zu bewältigen. Man lernt dabei vor allem, dass diese vielen Ideen erstmal gehört und gesammelt werden müssen, um dann zu entscheiden welche Idee umgesetzt wird. Diese Aspekte kann man selbstverständlich auch auf jede Unternehmung übertragen und letzten Endes die Kommunikationsstrukturen, die uns alle im Alltag betreffen, verbessern.

Die folgenden Aufgaben wurden schwieriger und festigten die bereits erfahrenen Methoden im Umgang mit Kollegen, Strategien und Hierarchien. Am Ende des Training durften wir natürlich auch in den eigentlichen Kletterpark mit seinen verschiedenen Parkours.

Wir bedanken uns beim Kletterwald-Schorfheide und konnten feststellen, dass alle Pflegerinnen und Pfleger durch unvergleichbare Fürsorge und Vertrauen verbunden sind – Es macht Spaß mit euch zusammen im Team zu arbeiten!