Darauf kannst Du dich verlassen

Du möchtest dein Wissen als Fachkraft einbringen und so die Versorgung deiner Patienten verbessern? Bei uns gibt es nicht nur spannende medizinische Herausforderungen, wir bieten Dir auch genügend Raum und Zeit, um Dich auf unsere Patienten voll und ganz einzulassen. Du kannst dich für die gemütliche außerklinische Intensivpflegewohngemeinschaft mit Schichtdiensten oder die flexible ambulante Hauskrankenpflege entscheiden. In der Hauskrankenpflege bieten wir Dir außerdem die Möglichkeit, als Palliativfachkraft zu arbeiten.

Die einzige Voraussetzung, die Du mitbringen musst, ist die Qualifizierung als Gesundheits- und Krankenpfleger(in) oder exam. Altenpfleger(in). Mach Dir keine Sorgen um den außerklinischen Beatmungskurs oder die Weiterbildung zur Palliativfachkraft, wir schicken Dich zur entsprechenden Schulung und übernehmen dabei sämtliche Kosten.

Du möchtest deiner Pflegeleidenschaft freien Lauf lassen und den Alltag deiner Patienten so angenehm wie möglich gestalten? Wir geben Dir so viel Zeit wie nötig, um unsere Patienten bestmöglich zu versorgen. Egal ob Du dich für die ambulante Hauskrankenpflege oder einen idyllischen Arbeitsplatz in unserer Wohngemeinschaft entscheidest – Wir sorgen für Deinen Alltag!

Du brauchst lediglich den 200h-Pflegebasiskurs vorweisen. Neu- bzw. Quereinsteiger können bei uns ein 1-wöchiges Praktikum absolvieren, damit der Umschulung nichts mehr im Wege steht.

Du möchtest helfen, aber Begriffe wie „Pflegedokumentation“ oder „Wundmanagement“ strapazieren deine Geduld? Bei uns ist das kein Problem – Du kannst unseren Patienten eine große Hilfe im Haushalt sein. In Form von Entlastungsleistungen greifst Du den Pflegebedürftigen oder Angehörigen unter die Arme.

Um bei uns anzufangen, brauchst Du keine besonderen Vorkenntnisse. Eine Ausbildung im Gastgewerbe ist jedoch von Vorteil.

Bild von der Geschäftsführerin Heike Gromann

Du möchtest uns kennenlernen? Wir Dich auch!

Jetzt Gespräch vereinbaren.