Über Uns2019-05-27T14:45:47+02:00

WIR SIND AIP

Sich zu Hause fühlen und in guten Händen sein.

aip ist mehr als eine Alternative zum Pflegeheim. Wir verstehen uns als Intensivpflegedienst mit gesamtheitlichem und ganz persönlichem Ansatz. Fortschrittliche Behandlungskonzepte, ein respektvolles Miteinander und Individualität in der täglichen Betreuung ist für uns die optimale Form der modernen Intensivpflege. Da wir um die enorme Wichtigkeit von Vertrauen, einem familiären Umfeld und einem selbstbestimmten Leben der Patienten Bescheid wissen, liegt uns deren Alltag ganz besonders am Herzen. Die Betreuung durch unser geschultes Pflegepersonal und Ärzte erfolgt ganz nach individuellen Bedürfnissen in speziell dafür ausgerichteten Wohngemeinschaften. Für eine vertraute und heilsame Atmosphäre ganz in der Nähe Ihrer Liebsten. Aus diesem Grund wurde 2011, aip – Ambulante Intensiv Pflege von Heike Gromann und ihrem Team gegründet.

Senioren-Wohngemeinschaft

In unserer Wohngemeinschaft „Für Dich“ bieten wir unseren Patienten insgesamt sieben Einzelzimmer, die jeweils einen Ausblick in den schönen Garten geben. Zwei Bäder und ein Gäste-WC, sowie eine geräumige Küche, die Spaß beim Kochen beschert. Die Bewohner werden in den Alltag mit eingegliedert, können beim Vorbereiten, Backen und bei der Arbeit im Garten helfen. Gruppenausflüge in die hiesigen Parks erweitern das Betreuungsangebot. Man kann sich aber auch problemlos in die eigenen vier Wände zurückziehen. Die perfekte Umgebung für alle Senioren. Geschichteträchtig ist unser Haus allemal: Bevor es zur Wohngemeinschaft wurde, war es ein beliebtes Tanzcafé.

Intensivpflege-Wohngemeinschaft

Unsere Intensivpflege-WG wurde 2015 gebaut und ist seitdem ein Zuhause für Patienten, die invasiv beatmet werden müssen. Hier wurde eine optimale Umgebung für schwerkranke Menschen geschaffen, da man rund um die Uhr von Pflegefachkräften betreut wird. Eine individuelle Betreuung steht dabei an erster Stelle, denn wir wissen um die belastenden Schicksale unserer Patienten. Insgesamt stehen fünf Zimmer zur Verfügung – Das heißt maximale Fürsorge und Pflege für Ihre Liebsten. Um eine heimische Atmosphäre zu schaffen, können die Zimmer beliebig eingerichtet werden.

Warum Sie sich für die Versorgung durch AIP entscheiden sollten.

Die bestmögliche medizinische Versorgung ist uns besonders wichtig – deswegen werden alle unsere Patienten bei Bedarf durch unseren hauseigenen Spezialisten auf dem Gebiet der Intensivmedizin, Herrn Dr. Tom W. Gromann, beraten. Seit 2006 ist Herr Dr. Gromann Oberarzt der kardiochirurgischen Intensivpflegestation im Deutschen Herzzentrum Berlin. Er arbeitet zusätzlich auch als Palliativarzt in Kooperation mit den Palliativstützpunkten (PCT) Eberswalde und Rüdersdorf.

Wir legen außerdem großen Wert auf unseren Personalschlüssel – das ist der Wert, der das Verhältnis zwischen Pflegekräften zu versorgten Patienten beschreibt. Als Folge ergibt sich eine Entlastung unserer Pflegerinnen und Pfleger, womit die Arbeitsatmospähre erheblich verbessert wird. Letzendlich steht dadurch mehr Zeit und Intensität für die Pflege Ihrer Angehörigen zur Verfügung. Ihr Alltag liegt uns am Herzen!

Unsere Patienten ganz persönlich: Hr. H. berichtet von seinem Schicksal und wie er damit umgeht

Hr. H. ist seit September 2018 Patient und Bewohner in unserer Intensiv-WG. Er ist 63 Jahre alt und hat Anfang letzten Jahres einen schweren Schlaganfall erlitten - die Folge: Lähmung der kompletten linken Körperhälfte. Gleich zwei Schicksalsschläge in kurzer Zeit. Erst starb seine Ehefrau, mit der er knapp 40 Jahre verheiratet war und dann der körperliche Einbruch, wahrscheinlich die Folge der starken Trauer, so vermutet er. Hr. H. wirkte am Anfang verängstigt und schüchtern. Er bekam ausschließlich Sondenkost über die PEG, da er Schluckstörungen hatte. Er wurde 24h beatmet und war bettlägerig. Mittlerweile ist Hr. H. ein knappes Jahr [...]

Von |13. August, 2019|

Rückkehr in die Intensiv-WG – „Manches schätzt man erst, wenn es weg ist!“

Hallo, mein Name ist Jasmin (33 Jahre), ich bin seit 2006 examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin und wohne im schönen Wensickendorf. 2015 verließ ich AIP nach interessanten 2 Jahren, da ich ein tolles Jobangebot durch eine Freundin in einer großen Berliner Klinik erhielt. Ich war jung und ungebunden und wollte nochmal woanders arbeiten, daher nahm ich das Angebot an. Seit Februar 2019 bin ich jedoch wieder Teil des Intensivpflegeteams bei AIP und wurde dort sehr herzlich von allen aufgenommen. Warum bin ich nach 4 Jahren wieder zurückgekehrt? In den letzten Jahren veränderte sich mein Leben stark. Ich lernte die Liebe [...]

Von |28. April, 2019|

„Wir sind schnell & sicher bei Ihnen!“ Dank des jährlichen Fahrsicherheitstrainings in Groß Dölln

ASR, ABS und ESP waren für die meisten von uns am Anfang des rasanten Tages einfach nur aneinandergereihte Buchstaben. Doch alle drei dieser genialen Systeme der modernen PKWs durften wir in vollen Zügen kennenlernen. Zuerst einmal lernten wir unseren Fahrsicherheitstrainer Henry kennen, einige hatten schon auf der Landstraße ein kurzes Vergnügen mit seinem Mercedes C 63 AMG, als er an ihnen vorbeiraste. Locker und stets mit einem Witz auf der Zunge brachte er uns den Ernst des Lebens bei, nämlich was man alles die letzten 30 Jahre beim Autofahren falsch gemacht hat. Bei der Sitztechnik fing es schon an, [...]

Von |31. März, 2019|
Load More Posts

Was können wir für Sie tun?

Zu den Leistungen.